Gianfranco Ferré im Outlet

Das italienische Modelabel GFF Gianfranco Ferré versteht es auf eine stilvoll-zeitgemäße Art,
Damen und Herren in Szene zu setzten. Die Art der Farben, Muster und Prints stehen immer
in einer allumfassenden Harmonie zueinander. Es ist ein Zusammenspiel aus Vision
und Simplizität, dass den Charakter dieses Designerlabels ausmacht. Wir haben speziell
für Sie limitierte Angebote bereitgestellt, die wir zu einem attraktiven Outletpreis anbieten.

Ferre

Ansicht:

13 Artikel
   
Seite 1 von 1
Artikel pro Seite

Auf der rechten Seite sehen Sie Ihre zuletzt angesehen Artikel

Auf der rechten Seite sehen Sie die Artikel Ihrer Wunschliste

Auf der rechten Seite sehen Sie die Artikel Ihrer Einkaufstüte


Ferré
Gianfranco Ferré Die extravaganten Designs sind zeitgemäß und lebendig. Gianfranco Ferré gründete 1978 das gleichnamige Label in Mailand und präsentierte dort seine erste Prêt-à-Porter Damenkollektion. 2002 wurde das Unternehmen verkauft, aber Ferré arbeitete weiter als Chefdesigner. Elegante Abendkleider und Pelz waren immer wieder Bestandteil seiner Kollektionen, sowie Variationen weißer Damen-Blusen und Herren-Hemden. Namentlich konnte er sich zwischen Designern wie Giorgio Armani und Gianni Versace einreihen und prägte somit die Mailänder Modewelt. Heute gibt es zahlreiche Boutiquen in Europa, den Vereinigten Staaten von Amerika, Asian, Russland und dem Nahem Osten. Für die Designs sind Stefano Citron und Federico Piaggi zuständig. Aktuell zeigt die Kollektion experimentelle Designs mit extravaganten Schnitten. Hauptaccessoire sind Gürtel in verschiedenen Größen, die aber durch ihrer eindrucksvollen Anbringung und Art, wie sie gebunden sind, ins Auge fallen. Leder ist auch hier maßgeblich und Teil von jedem Design. Geschickt werden die Teile miteinander zu einem einzigartigen Look kombiniert. Der Schnitt bestimmt auf beeindruckende Weise jedes einzelne Stück der Kollektion. Bei den Farben geht es dann eher klassisch zu.